Saal-Digital das Fotobuch ein Review

Ich durfte das neue Fotobuch von Saal-Digital testen. Dafür hat mit Saaldigital einen Gutschein für 40 Euro gegeben als Gegenleistung gibt es diesen Beitrag hier (und ich schreibe meine ehrliche Meinung) , den Rest musste ich selber zahlen und was soll ich sagen: Das Buch ist einfach top geworden. Ich habe mich für die Quadratische Version entschieden und auf den Barcode verzichtet (Was ein neues Feature ist) . Mein Buch kann man jetzt von beiden Seiten durchblättern; Auf der einen Seite sind meine Portraits und wenn man das Buch umdreht sieht man meine Theaterfotografie. (Kennt ihr sicher von Speisekarten)
Die Qualität ist so wie man sie von Saal-Digital erwartet sehr gut. das besondere beim Saaldigital Buch ist das es keine Mittelfalz gibt. so kann man einfach über die Mitte gestalten ohne die üblichen Nachteile.
Die Farben sind sehr natürlich und bei Schwarzweissbilder hab gibt es einen schönen Kontrast. Insgesamt sind die Bilder sehr scharf. Da hätte ich mir bei einigen Bildern gewünscht ich hätte mehr an den Bildern gearbeitet.
Die Software ist sehr einfach aber ich arbeite doch lieber mit Indesign. Das ist dank PDF-Import kein Problem. Auch der Support ist super. Bei einer Frage zum Anzulegenden Format wurde mir kompent geholfen.
So genug gelobhudelt hier ein paar Bilder von meinem Buch: